Ich. Mein größtes Rätsel.

Dichotomie

Der Mensch ist aus der Einheit des Seins gefallen. Das Bewusstsein seiner selbst, Vernunftbegabung und Vorstellungsvermögen haben ihn aus der ‚Harmonie‘ gestürzt, die für das natürliche Dasein charakteristisch ist. 

Und es gibt keinen Weg zurück, denn wir können unsere Bewusstheit nicht wieder ablegen. Aber das ist den Wenigsten bewusst. Also suchen sie nach Wegen, wieder zur Einheit des Seins zu finden. Manche auf destruktive, andere auf konstruktive Weise. Aber die Motivation ist die selbe, so verrückt das klingen mag.

Alle Menschen suchen etwas, was über ihre Körperlichkeit hinausgeht. Alle suchen letztlich  nach der ursprünglichen Einheit. Der Unterschied besteht nur in den Idealen, denen sie aus dem selben Grund folgen.

Wir können also nicht wieder in die Einheit eintauchen, aber wir können (oder müssen) im Bewusstsein der Einheit leben.